Komm zur nächsten FuckUp Night in Mönchengladbach

Lerne die guten Seiten des Scheiterns kennen

Wer hinfällt, steht nie mit leeren Händen wieder auf.

Jetzt Tickets sichern

Gute Gründe für FUN

Peter Godulla hat die FuckUp Nights mit Unterstützung von nextMG nach Mönchengladbach geholt, damit:

  • Gründer Mut bekommen, ihren eigenen Weg zu gehen
  • Unternehmern motiviert werden, ihre Innovationszyklen zu beschleunigen
  • Menschen sich von überflüssigen Schuldgefühlen befreien
  • Wir alle die guten Seiten des Scheiterns kennenlernen

Jetzt Tickets sichern

FuckUp Nights in Unternehmen

Mit internen FuckUp Nights Innovationskraft im Unternehmen steigern

FuckUp Nights lassen sich auch zum Vorteil von Unternehmen nutzen, denn eine firmeninterne FuckUp Night (FUN) verbessert die Fehlerkultur konstruktiv auf zwei Ebenen: Zum einen ist niemandem geholfen, wenn sich ein Projekt über Jahre hinzieht, Fehlplanungen zwar erkannt werden, sich aber niemand traut diese offen anzusprechen und zum Ende eines Projektes ein „Verantwortlicher“ gesucht, gefunden und vielleicht entlassen wird. In der sich heute immer schneller drehenden Wirtschaftswelt, können sich Unternehmen große Fehlschläge nicht leisten. Zum anderen steigt die Innovationskraft. Wer Ziele übertreffen will, wer sich schnell anpassen möchte, muss Neues wagen und aktiv Fehlschläge riskieren. Spätestens seit der „trial and error-Methode“ von H. Jennings und W. Holmes weiß man: Der Weg zum Erfolg führt über das Ausprobieren. Man muss nur offen und konstruktiv darüber sprechen.

Jetzt Kontakt aufnehmen und Angebot anfordern

Deine Nachricht an uns